BZ vom 17.05.2013: Jetzt schaltet Wolfsburg sich ein

Über das Nachflugverbot wird weiter diskutiert.

Von Henning Noske

Braunschweig. Nun hat sich auch die Stadt Wolfsburg in die Diskussion um das von den Grünen beantragte Nachtflugverbot am Fughafen eingeschaltet und Unverständnis geäußert. Ein generelles Nachtflugverbot habe enorme Signalwirkung für die Wirtschaft und würde das Image des Wirtschaftsstandortes nachhaltig beschädigen. […]

Unterdessen wird in Braunschweig die Diskussion fortgesetzt, ob die SPD nicht angesichts ihres Unterbezirks-Parteitagsbeschlusses dem Antrag der Grünen zustimmen müsste. Irrtümlich hatten wir in der gestrigen Ausgabe berichtet, der Grüne Gerald Heere habe im Planungs- und Umweltausschuss den Antrag auf Vertagung um einen Monat gestellt. Dies beantragte jedoch Nicole Palm (SPD), die Grünen stimmten zu.

[…]

Den ganzen Artikel lesen:

BZ vom 17.05.2013: Jetzt schaltet Wolfsburg sich ein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.